Komfortabel, schnell und preisgünstig fliegen

Ultraleichte Sportflugzeuge liegen im Trend!

DynamicSpirit bietet die Ausbildung auf zweisitzigen ultraleichten Sportflugzeugen an, sogenannten "Dreiachsern". Die Bezeichnung "Dreiachser" kommt nicht etwa wie fälschlicherweise oft angenommen vom dreirädrigen Fahrwerk dieser Flugzeuge. Der Begriff leitet sich vielmehr von den drei Achsen im Raum ab, um die sich ein solches Flugzeug steuern lässt. Diese sind Querachse, Längsachse und Hochachse. Die dazugehörigen Drehbewegungen nennt man Nicken, Rollen und Gieren. Da die Steuerung aerodynamisch über drei Ruder, nämlich Höhenruder, Querruder und Seitenruder erfolgt, lautet die etwas sperrige offizielle Bezeichnung für den Dreiachser "aerodynamisch gesteuertes Ultraleichtflugzeug".

Diese Flugzeugklasse hat sich in den letzten beiden Jahrzehnten rasant weiterentwickelt! Hochleistungsflugzeuge modernster Bauart (Carbon/Faserverbundtechnologie) mit Reisegeschwindigkeiten bis 300 km/h sind keine Seltenheit mehr! DynamicSpirit hat 2016 den Vertrieb für ein Schwedisches High-Tech-Ultraleichtflugzeug übernommen, die BLACKWING.

Lesen Sie im Folgenden alles über die Ausbildung auf aerodynamisch gesteuerten Ultraleichtflugzeugen (UL-Dreiachser) und den Ablauf von Theorie und Praxis.